Dieser Film ist ein Geschenk

5790_large

Ab 6.12.2019 im Kino
Regie: Anja Salomonowitz
Musik: b. fleischmann

Der heute in Wien lebende Schweizer Daniel Spoerri ist einer der herausragenden Vertreter der Objektkunst. Gemeinsam mit Jean Tinguely und Yves Klein begründetet er einst den Nouveau Réalisme, zudem gilt er als Erfinder der Eat-Art. Seine heutigen Assemblage-Bilder fertigt er mit Gegenständen, die er auf dem Flohmarkt findet: Dingen, die andere nicht mehr benötigen, haucht er so neues Leben ein. Salomonowitz folgt Spoerris Gedanken vom Dasein als einem ständigen Kreislauf, verbindet Aspekte ihres eigenen Lebens damit (vom verstorbenen Vater bis zu Sohn Oskar, der hier auch mit Spoerri interagiert) und berührt dabei Fragen zur jüdischen Identität.

Italy 2020

Hello Italy ::: We´ll be around :::
B.and Fleischmann – Live
22nd of jan @ Le Mura – Roma
23rd of jan @ Art Godot – Avelino
24th of jan @ Caracol – Pisa
25th of jan @ Clandestino – Faenza

ORATORIO EUROPA

Oratorio_2

8.-13.10 – Studio Brut Wien
erzählt von einer ziemlich rechten Welt, die sich allem Menschlichen in den Weg stellt – und dann auseinanderfällt. Es ist die Geschichte von dem, was kommen könnte. Eine Dystopie, die gesprengt werden muss, um den Blick zu weiten. Um die Möglichkeit zu schaffen, sich nicht mehr nur an Menschenfeindlichkeit abzuarbeiten.

upcoming events

Wiener Festwochen // Brut Nordwest

Arise // Performance
Philine Rinnert, Bernhard Fleischmann

» more


Größere Kartenansicht
Fluc / Wien

b. fleischmann - solo - LIVE
"music for rooms" - adapted Film&Theatre Music
Josef van Wissem - LIVE

» more


Größere Kartenansicht